Teilnahme an den Executive Days in Frankfurt (Oder)


Die Executive Days unseres Dachverbandes standen ganz im Zeichen der Weiterentwicklung des JCNetworks. Vom 08. bis zum 10. Januar 2016 wurde in Frankfurt (Oder) viel an vorhandenen und neuen Konzepten gearbeitet und über bestehende Inhalte diskutiert, um die Mitgliedsvereine zu stärken und ihren Dachverband zu verbessern. Dazu trafen sich die Vereinsvorstände und motivierte Mitglieder derselben in den Räumen der Europa-Universität Viadrina an der polnischen Grenze. Dieses in höchstem Maße produktive Wochenende wäre nicht ohne die bis in kleinste Detail durchdachte Organisation möglich gewesen, welche die in Frankfurt ansässige studentische Unternehmensberatung Viadrina Consulting Group mit Vorzeigecharakter übernommen hat.

12525423_10154465718588625_7866415060173466358_o

Nach der Eröffnung am Freitag wurden die Türen zu den Seminarräumen geschlossen und die Arbeit in verschiedenen Workshops begonnen, welche bis Samstagabend andauern sollte. Wichtige Punkte waren die Intensivierung des Erfahrungsaustausches unter den Mitgliedsvereinen, der Aufbau einer vereinsübergreifenden Wissensdatenbank, die Überarbeitung des Alumnikonzeptes sowie die Neugestaltung der Homepage.

Nachdem die Ergebnisse am Sonntagmorgen dem Plenum präsentiert worden waren, endete das offizielle Programm mit der Außerordentlichen Mitgliederversammlung, bei der die Vorstände unseres Dachverbandes sowie der Beirat einen Bericht über die vergangene Arbeit und einen Ausblick auf die zukünftige Arbeit vorstellten.

Letztendlich waren die ExDays bei weitem nicht nur ein intensives Arbeitswochenende mit Überstunden. Es wurden Freundschaften geschlossen, interessante Gespräche geführt, Blicke über den Tellerrand gewagt und natürlich für die im Mai 2016 stattfindenden JCNetwork Days in Stuttgart mit Überzeugung zugesagt.