15 Jahre JCNetwork – der sci e. V. auf den JCNetwork Days in Mainz


Anlässlich des Jubiläums konnten über 550 Junior Consultants für vier Tage netzwerken, sich weiterbilden und damit eine unvergessliche Erinnerung schaffen.
Mit 26 Mitgliedern machte sich auch der sci e. V. als Gründungsmitglied des Dachverbands studentischer Unternehmensberatungen auf den Weg nach Mainz. Ob mit der Bahn oder dem Auto – wir haben das Ziel Mainz erreicht. Eine legendäre Eröffnungsfeier bot sich den bereits am Donnerstag angereisten Teilnehmern auf einem Schiff auf dem Rhein. Am Freitag bestand ein sehr breites Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten. Ob externe oder interne Workshops – für jeden war etwas dabei. Unternehmen wie Scheer, CORE oder BearingPoint waren als Referenten für verschiedene Workshops eingeladen. Am Freitagabend stellten sich 22 teilnehmende Unternehmen der Beratungsbranche sowie Kooperationspartner des JCNetworks in kurzen Pitches vor. Anschließend konnten die Junior Consultants im Rahmen der Firmenkontaktlounge Kontakte zu den einzelnen Unternehmen knüpfen. Dies wurde in einer spektakulären Location veranstaltet: einer 30 Meter hohen Pyramide. Später am Abend wurden mit einem Glas Wein oder einem anderen Cocktail in der Hand neue Bekanntschaften zu anderen studentischen Unternehmensberatungen und ihren Mitgliedern geschlossen.

Am Samstag ging es dann in die zweite Runde mit den Workshops und Schulungen. Am späten Nachmittag versammelten sich alle Teilnehmer an der „Planke Nord“, um dort am Rhein-Ufer gebührend das Jubiläum des JCNetworks zu feiern. In diesem Rahmen wurde zusammen mit den Kooperationspartnern des JCNetworks das „Projekt des Jahres“ vom gesamten Verband mit seinen derzeit 25 Mitgliedsvereinen und 6 Anwärtervereinen gekürt. Es folgten Meilensteine, die der Verband innerhalb der 15 Jahre sammeln konnte. Angefangen von der Gründung 2002 in Ilmenau bis zum heutigen Tag, wo die bis jetzt größten Days stattgefunden haben mit so vielen Teilnehmern und ebenso vielen Unternehmen wie nie zuvor.
Für einen schönen Ausklang des Tages sorgte eine Life-Band und eine große Geburtstagstorte.
Am Sonntag dann fand die Mitgliederversammlung an, auf der über die weitere Zukunft des Verbandes bestimmt wurde und die Mitgliedsvereine neue Vorstände für ihren Dachverband wählten. Nach dieser Versammlung konnten sich alle noch einmal am Grill stärken, bevor jeder wieder nach Hause fuhr.

 

Der gesamte sci e. V. blickt mit freudigen Erinnerungen an die schöne Zeit in Mainz zurück und bedankt sich bei seinen Freunden des berater e. V. für die großen Mühen und die reibungslose Organisation.