sci e. V. bei den 32. JCNetwork Days


student consulting ilmenau e.V. war vom 16.-19. November 2017 mit 14 seiner Anwärter und Mitglieder bei den 32. Junior Consultant Network Days (kurz: JCNetwork Days) vertreten. Die Days sind eine riesige Veranstaltung, bei der ein Mal pro Semester etwa 450 Mitglieder aus studentischen Unternehmensberatungen, sowie große Unternehmen zusammenkommen und sich vernetzen. Das Event wurde im WS 2017/18 in Frankfurt (Oder) ausgetragen.

Die Veranstaltung startete mit gemütlichem Pizza essen, bei dem sich die Teilnehmer erstmals kennenlernen konnten. Auch erste Pflichtveranstaltungen für die Vorstände der vertretenen studentischen Unternehmensberatungen stand an Tag 1 der JCNetwork Days an. Im Anschluss an das Essen konnten sich die (angehenden) Junior Consultants bei einem Networking Event näher kennenlernen und Erfahrungen austauschen.

Tag 2 begann bereits morgens mit den ersten Workshops, für die man sich mit einem offiziellen Bewerbungsprozess bereits im Voraus einschreiben konnte. Unternehmen hatten die Möglichkeit sich die jeweils attraktivsten Bewerber herauszusuchen. Ein beliebter Workshop unter den Anwärtern und Neumitgliedern war das UMS Six Sigma + Yellow Belt Training, das sich über zwei Slots, also sechs Stunden erstreckte. Im ersten Slot wurden Schulungen von beispielsweise KPMG und Meltwater angeboten. Während des zweiten Slots am Freitag boten u.A. MLP, innogy consulting und Q_perior Workshops an. Auch der sci e. V. steuerte mit Tom Kittlers “Datenschutz, und jetzt?” zur Fülle der Schulungen bei.

Am Samstag konnte man erneut zwei Slots mit internen oder externen Schulungen füllen. U.A. zeb, SENACORE, Volkswagen Consulting oder CORE waren mit interessanten Themen vertreten. Für die besonders Ambitionierten galt es die Certified Junior Consultant Abschlussprüfung abzulegen. Auch alle Mitglieder des sci e. V. streben den Erhalt dieses Zertifikates auf lange Sicht gesehen an.

Ehrung der JCNetwork Fellows

Die Abendgestaltung sah am Freitag eine Firmenkontaktlaunch vorrangig zum Networking, sowie im Anschluss daran ein Midnight-Dinner innerhalb einer Abendveranstaltung vor. Der Samstag wurde mit einem Plenum und einer Abendveranstaltung im eigens für die JCNetwork Days angemietetem Club Bellevue beschlossen.

Zum Abschluss des langen Wochenendes trafen sich alle Teilnehmer wie jeden Morgen zum Frühstück in den Unterkünften und widmeten sich anschließend der Mitgliederversammlung.

Plenumsveranstaltung Days 2017/18

Auch der sci e. V. hatte bei der Wahl einiger neuer JCNetwork Mitarbeiter Stimmrecht und hatte die Möglichkeit seine Meinung kundzutun. Mehr Informationen zu den Days im WS 2017/18 und dem Programm gibt es unter https://jcevents.de/ .

Wir freuen uns über die Erfahrungen, die wir sammeln konnten, das Wissen, das wir erlangen konnten und die Kontakte, die wir knüpfen konnten. Vielen Dank an dieser Stelle an das JCNetwork und den Veranstaltungsausrichter Viadrina Consulting Group e.V., die uns auch dieses Semester ein unvergleichliches und unvergessliches Wochenende ermöglicht haben. student consulting ilmenau e.V. freut sich schon auf die kommenden JCNetwork Days!